Newsletter 9.12.2019

Liebe•r klische*esc – Freund•in!

Bücher sind in der Kategorie ‚beliebte Geschenke für Weihnachten‘ ganz weit oben. Da erschien es uns nur logisch und passend, wenn es in diesem Newsletter einen Bücher-Schwerpunkt gibt. Wir verabschieden uns mit ein paar Vorschlägen für Weihnachtsgeschenke in die Adventzeit, vielleicht wird dieses Jahr unsere Büchertasche verschenkt:

Die klische*esc – Büchertasche enthält 6 Kinderbücher und eine informative Broschüre zum Umgang mit Stereotypen und Rollenbildern und kommt in einer schicken Stofftasche, bedruckt mit unserem Flauschwesen. Für Eltern, Kita-Teams, Kita-Fördervereine, Elternvereine, Großeltern, … und alle die ein Geschenk suchen!

Wer lieber Kleidung verschenkt: eine neue Auflage von Freispiel-Shirts und Freispiel-Bodies ist eingetroffen. Die Shirts gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Gerne könnt ihr auch eine klische*esc e.V.-Fördermitgliedschaft verschenken und so den Verein unterstützen.

Goldener Zaunpfahl

Zunächst die gute Nachricht: Nach unserer Kritik an den „Verlag an der Ruhr“ für ein Buch mit Unterrichtsmaterialien zum Thema „schön oder hässlich“ kam folgende Antwort:

Liebes Team vom Goldenen Zaunpfahl,
wir haben uns die Kritik zu Herzen genommen. Da ist uns schlichtweg ein Fehler passiert, der super ärgerlich ist.
Der Verlag an der Ruhr setzt sich seit jeher für die Vermittlung von Toleranz ein. Als pädagogischer Verlag sind wir uns unserer Verantwortung sehr bewusst. Wir sind deshalb umso dankbarer für kritische Hinweise wie diesen. Nur so können wir uns stetig verbessern! Wir werden daher die genannte Einheit beim nächsten Nachdruck austauschen!

Beflügelt von dieser Antwort, stellen wir euch gleich den nächsten goldenen Zaupfahl vor, diesmal geht dieser Titel an den

moses Verlag mit den Büchern: „The Boys Book“ und „The Girls Book“

Wenig überraschend: Jungen lernen wie sie Abenteuerhütten und Flitzebogen bauen, Mädchen bekommen Styling und Mode-Tipps. Schade. Das Erkennen von Tierspuren im Schnee finden doch auch Mädchen spannend, und eine Rote-Beeren-Tarte backen bestimmt auch Jungen gerne.

Damit die Kritik beim Unternehmen ankommt, freuen wir uns freilich sehr über Unterstützung bei der Verbreitung, gerne mit den Hashtags #klischeeolé und #GoldenerZaunpfahl, zum Beispiel beim Kundenservice vom moses-Verlag oder auf deren fb-Seite.

Wissenschaftliches – Blaue Bücher, rosa Bücher!

Die Süddeutsche Zeitung hat einen sehr umfangreichen und informativen Artikel geschrieben, über die Bilder die in Kinderbücher vermittelt werden, wie Mädchen und Jungen angesprochen werden und welche Themen je nach Geschlecht behandelt werden. Dazu hat die Süddeutsche Zeitung den Katalog der Bibliothek für Jugendbuchforschung an der Universität Frankfurt am Main untersucht, wo etwa 50.000 deutschsprachige Kinder und Jugendbücher verschlagwortet sind. Eine Kurzzusammenfassung könnte sein: Jungen erleben vielfältige Abenteuer, bereisen die Welt und das Weltall, entdecken, erforschen und erfinden. Mädchen gehen reiten.

Die Ergebnisse sind tatsächlich ernüchternd und lassen sich im Detail hier nachlesen.

#RosaHellblauFalle im Dezember

Wir wünschen eine möglichst ruhige Vor-Weihnachtszeit und guten Rutsch,
Valerie
für das klische*esc-Team

Newsletter abonnieren:

Bleibe auf dem Laufenden und engagiere Dich mit klische*esc e.V. für mehr Wahlfreiheit jenseits der Rosa-Hellblau-Falle!

-> Datenschutz

Liste(n) auswählen: